"Dornen"/Breussmassage - Praxis Rita Stegemann

Praxis für energetische Balancen
und gesundheitliche Beratung
Direkt zum Seiteninhalt
Gelenk- & Muskelbehandlung
Die Behandlungen von Gelenken und der Muskulatur erfolgen nach den Methoden von Dieter Dorn (siehe dazu seine interessante Geschichte unter www.dornmethode.com, und weiter im Menü unter "Dieter Dorn" oder bei Youtube) sowie von Rudolf Breuss.

Die Dorn-Methode ist eine sanfte Methode, die Wirbel und Gelenke von Mensch und Tier zu richten. Es ist eine freie, für jeden erlernbare Methode zur sanften Mobilisierung von dysfunktionellen Wirbeln und Gelenken. Jeder Interessierte sollte diese Methode lernen und für sich und seine Familie nutzen können. Hier wird die Eigenbewegung der Wirbel und Gelenke genutzt, denn wo eine Eigenbewegung stattfindet, kann der Körper eine Selbstkorrektur vollziehen und energetische Blockaden lösen. Im von Dieter Dorn gedachten Sinne - Hilfe zur Selbsthilfe - unterweise ich Sie gerne in der Dorn-Methode.

Eine sinnvolle Ergänzung zur Dorn-Methode ist die Breussmassage - siehe unten.
Die Breussmassage, eine Massage für jedermann

Sie ist benannt nach dem österreichischen Heilpraktiker Rudolf Breuss (1899-1990). Bei der Breussmassage handelt es sich um eine achtsame und sanfte Massage der Wirbelsäule mittels Johanniskraut-Öl und Seidenpapier. Dabei wird die Durchblutung des Gewebes gefördert, und es kommt zu einem harmonischen und entspannenden Energiestrom im Körper. Dies ist nach einer Gelenk- bzw. Muskelbehandlung nach Dieter Dorn sehr gut geeignet, vorhandene Muskelverspannungen zu lindern und damit die vorgenommenen Korrekturen zu unterstützen.

Die Breussmassage kann, ebenso wie die Dornmethode, von jedem erlernt und angewendet werden. Medizinische Kenntnisse sind nicht erforderlich.
Created with WebSite X5
Schreiben Sie mir:
Rita Stegemann
Emsblick 23
26892 Kluse-Steinbild
Zurück zum Seiteninhalt